Cut out

Heute steht das zweite Thema der Frischlackiertchallenge an Cut out. Das heißt so viel wie, dass man ein Design macht, in dem man einen Teil des Naturnagels sehen soll. Ich hatte dazu erst die Idee, dass ich einfach etwas auf den Naturnagel stemple, aber da war ich mir dann doch nicht sicher, ob man das dann wirklich als Cut out bezeichnet. Also habe ich den Hashtag mal bei Instagram eingegeben und habe mir einige Varianten angesehen und so kam mir dann die Idee 🙂

Ich habe mich wieder für zwei Akzentnägel entschieden (alle Nägel fande ich dann doch etwas zu heftig), den Mittel- und den Ringfinger. Zuerst habe ich die beiden Nägel im oberen Drittel mit Stripingtape abgeklebt. Die unteren Zweidrittel wurden dann mit Candy Cotton von Edding Laque lackiert, wie immer in zwei Schichten. So lange der Lack noch leicht feucht war, habe ich das Stripingtape wieder abgezogen und die Lackkante mit kleine Fliederfarbene Strasssteinchen versehen. Das war ein wenig ein gefummel, die Steinchen mit einer Pinzette akkurat auf dem Rand zu platzieren. Zuletzt wurde dann noch alles mit Topcoat versehen und die restlichen Nägel wurden uni mit Candy Cotton lackiert.

Ich hoffe es gefällt euch.

Eure Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s