Nature

Werbung | Markennennung | selbst gekauft

Das nächste Thema der Glamnailschallenge Januar lautet Natur. Hier habe ich es mir ganz einfach gemacht und habe Sticker von Stickergigant geklebt.

Ich habe mich hier für Espenlaub entschieden, welches im Stickergigant Adventskalender des letzten Jahres war. Das Design gefällt mir richtig gut und ich habe es sehr gerne getragen.

Da die Sticker aus dem Kalender dieses Mal sehr umstritten sind, dachte ich, ich muss sie jetzt auch endlich mal testen. Was auf jeden Fall der Fall ist, sie sind definitiv dünner als die „alten“ Sticker. Bei anderen konnte ich schon lesen, dass sie schwer zum anbringen sind und Falten werfen, die man auch nachträglich nicht mehr heraus bekommt. Dies war zum Glück bei mir nicht der Fall! Auch konnte man lesen, dass sie sich an den Rändern sehr schnell ablösen, auch das war bei mir nicht der Fall. Vielleicht hatte ich einfach nur Glück.

Was ich jedoch hatte, bei mir löste sich nach etwa 3 Tagen der Topcoat ab. Ich habe das Nachspiel glänzend von Stickergigant benutzt. Warum das passierte ist mir auch ein Rätsel, aber ich habe einfach neuen Topcoat darüber gegeben und gut war.

Insgesamt habe ich meine Sticker 7 Tage lang getragen und am Ende konnte man schon einige Gebrauchsspuren sehen.

Aber für 7 Tage finde ich das vollkommen in Ordnung. Ich habe tatsächlich mit einer kürzeren Dauer gerechnet, da viele darüber berichteten, dass sie sie nur 2-3 Tage tragen konnten und danach waren sie unansehnlich.

Wie gesagt, vielleicht hatte ich einfach nur Glück, dass all dies nicht bei mir zu traf. Ich werde auf jeden Fall noch mal weiter testen und berichten.

Die „alten“ Sticker sind im Vergleich zu diesen neuen deutlich dicker, wobei mir das dünne persönlich besser gefällt. Als Basecoat habe ich den Nail Envy von OPI benutzt. Die Sticker und der Basecoat scheinen sich gut miteinander vertragen zu haben, denn wie gesagt bei mir löste sich nichts. Man muss noch fairerweise dazu sagen, ich wasche mir meine Hände sehr oft am Tag und desinfizier sie auch und selbst das haben die Sticker ausgehalten. Also nicht, dass jetzt hier einer denkt ich wäre nur daheim auf dem Sofa gesessen und hätte mit meinen Händen nichts gearbeitet 😉

Zu dem Adventskalender möchte ich aber noch allgemein etwas sagen. Der Kalender war 10€ teurer wie letztes Jahr, was zu Beginn für mich okay war, da ich vom vorherigen Kalender wirklich begeistert war. Im Nachhinein finde ich den Preis allerdings nicht gerechtfertigt.

Geliefert wurde der Kalender kurz vor knapp und dann auch noch mit viel zu kurzen und zu dicken Schnüren, das Holzstöckchen war halb zerbröselt und die Wäscheklammern waren im Verhältnis zu den Schnüren etwas zu klein. Zudem hatte der vorherige Kalender kleine Perlen und Federn als Details dran, dieser nicht. Man könnte sagen, der Kalender war deutlich liebloser. Sehr schade!

Dann zu den Designs: vor ab, es ist natürlich alles Geschmacksache. Mir haben die Designs dieses Mal nicht so zugesagt. Die Mehrheit hatte sich allerdings Weihnachtsdesigns in diesem Kalender gewünscht. Diese waren auch enthalten, aber meiner Meinung nach viel zu spät. Zu dem hatte ich im Kopf, dass es Winterliche- und Weihnachtsdesigns geben sollte. Und ich finde diese hätten mehr verteilt auftreten sollen und nicht alle geballt am Ende des Kalenders. Wenn jemand etwas für Weihnachten stickern will, dann macht er das nicht am 24. sondern schon vorher. Außerdem ist es doch schön, wenn man in der ganzen Weihnachtszeit schon weihnachtliche Designs tragen kann. Außerdem war es schon sehr auffällig, dass viele Designs im Kalender den #meinSGDesigns sehr ähnlich sahen. Also dazu fehlen mir fast schon die Worte. Sowas ist einfach ein No Go. Wenn man schon Designs davon nimmt, dann bitte einfach in Absprache mit denjenigen die sie entworfen haben. Aber darüber wurde ja schon genug auf Instagram gestritten. Deswegen gehe ich da jetzt nicht weiter darauf ein.

Weiter mit der neuen Formulierung der Sticker. Meiner Meinung nach hätte man das vorher erwähnen sollen, dass sich die Sticker ändern werden. Dann hätte man es vorher gewusst und wäre da anders ran gegangen. Etwas das ich aber wirklich sehr gut finde, ist die Rundung auf der anderen Seite der Sticker. So muss man sich diese nicht auch noch zu schneiden. Das finde ich wirklich super!

Zum Abschluss noch etwas ganz persönliches. Ich fande es wirklich sehr schade, wie während der Adventskalender-Zeit miteinander umgegangen wurde. Man äußert seine Meinung und wird angefeindet und teilweise sogar beleidigt. Sowas geht gar nicht. Jeder hat seine Meinung und kann diese frei äußern. Dann wurden einige so hingestellt, als wären sie zu blöd zum Sticker kleben, da sie eben nicht mit dieser neuen Formulierung klar kamen. Auch da sind wir wieder beim Thema, man hätte es vorher mitteilen sollen. Und ich glaube kaum, dass man zu blöd zum stickern ist, wenn man das ganze Jahr über regelmäßig gestickert hat. Und was mich eigentlich am meisten gestört hat, dass Stickergigant selbst kaum Stellung dazu genommen hat und immer nur durch die Botschafterinnen vertreten wurde, die natürlich alle der Meinung sind, dass die Sticker viel toller und besser sind als die alten (klar, was sollen sie auch sonst anderes sagen). Ich gehöre im Moment wie gesagt auch zu denen, die mit den Stickern zurecht kam, aber ich habe auch bis jetzt nur ein Design davon geklebt und ich werde auf jeden Fall noch weiter testen!

So das war jetzt meine ganz persönliche Meinung! Wer dazu etwas sagen möchte, kann das gerne in den Kommentaren tun, aber bitte bleibt sachlich. Anfeindungen werde ich sofort löschen.

Eure Steffi

4 Gedanken zu “Nature

  1. Hey Steffi,
    ich hatte bisher den Weihnachtshoho geklebt und dieser hatte sich bei mir bereits am Tag 2 verabschiedet. Deine Meinung über die Verteilung und Erwartung teile ich mit Dir. Auf nachfragen an Tag 11 wann es weihnachtlich wird bekam ich von SG die Antwort: an Weihnachten wird’s weihnachtlich. Das war’s. Mir ging auch die Stenkerei rund um diesen Kalender voll auf den Driss. Viele hatten schon Angst überhaupt was zu schreiben, weil die Botschafterinnen zum Teil ziemlich boshaft reagiert haben. Ein Statement von SG selbst hätte alles entkräften können, aber man hüllt sich lieber in schweigen. Tja wenn man seine Kunden an die größte Konkurrenz verlieren möchte, muss man sich so verhalten. Ich für meinen Teil werde nicht mehr nach Düsseldorf zur Party fahren. In meinem Fall gibt es da immer noch eine Aktion einer Botschafterin die sehr tief sitzt. Werde sicherlich noch das ein oder andere Design mal bestellen, aber der Hype von SG hat sich für mich erledigt. Auch wird es keinen weiteren Kalender mehr geben. Die fast 50€ geb ich lieber für einen anderen aus.
    In diesem Sinne…
    liebe Grüße Tatjana

    Gefällt mir

    1. Hey Tatjana,
      Ich kann dich voll und ganz verstehen! Das ganze lief einfach nicht schön. Ich hatte auch wirklich lange überlegt, ob ich überhaupt etwas dazu schreiben möchte. Denn ich finde, man kann jetzt eh nichts mehr retten. Es hätte einfach gleich eine Reaktion kommen müssen, als die ersten Stimmen laut wurden, dass die Sticker so anders sind. Aber dies geschah ja nicht. Ich rechne auch hier nicht mit einem Statement, aber trotzdem habe ich es mir einfach von der Seele geschrieben und so damit abgeschlossen. Ob ich noch mal bestellen werde, kann ich noch nicht sagen. Das zeigt der weitere Test ob ich so gut mit den restlichen Designs klar komme oder ob es nur eine Eintagsfliege war.
      Danke für deine Meinung Liebe Tatjana.
      Liebe Grüße, Steffi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s