Silberwind

*Werbung

Nach dem das zweite Kleben der neuen Sticker von Stickergigant erst mal schief ging, habe ich mich nun wieder an den Stickern aus dem Adventskalender 2018 gewagt. Und was soll ich euch sagen? Es hat wirklich super geklappt! Ich habe mich riesig darüber gefreut, da ich das Design wunderschön fande.

Das abziehen der Schutzfolie war hier kein Problem. Da ich den Tipp bekam, man solle die neuen Sticker etwas anwärmen, habe ich mich einfach auf meinen Balkon in die Sonne gesetzt und dort gestickert. Das anbringen war für mich kein Problem und auch Falten haben sie überhaupt nicht geworfen. Als ich alle Sticker auf den Nägeln angebracht hatte, wurde alles noch mit dem passenden Topcoat in glänzend von Stickergigant versiegelt.

Bei einigen haben sich die Sticker leider sehr schnell wieder verabschiedet. Ich war gespannt, wie lange sie nun bei mir halten. Ich habe sie insgesamt 5 Tage getragen und habe in dieser Zeit den Abwasch erledigt, geputzt, gearbeitet und dabei sehr oft meine Hände gewaschen und desinfiziert. Das einzige was auffiel war, dass sich der Topcoat als ganzes Stück abgelöst hatte nach ca. 2 Tagen. Ich habe aber einfach neuen Topcoat darüber gemacht und die Sache war erledigt. Ich hatte nach 4 Tagen schon sichtbare Tipwear, aber es war für mich noch akzeptabel. Allerdings habe ich am 5. Tag beschlossen, dass ich jetzt etwas anderes auf den Nägeln brauche und so habe ich sie abends dann entfernt.

Als Fazit lässt sich hier defintiv sagen, dass der Tipp mit den angewärmten Stickern wirklich goldwert war! Und ich kann ihn wirklich jedem nur ans Herz legen.

Da die neuen Sticker bekannterweise eine neue Formulierung haben, kleben sie nicht auf allen Basecoats. Ich habe den Nail Envy von OPI verwendet und darauf kleben sie super. Auch beim entfernen zieht man nicht den Unterlack mit ab, sondern wirklich nur den Sticker, das heißt man beschädigt sich den Nagel hiermit nicht.

Die Sticker der neuen Generation sind zu dem viel dünner als die „alten“. Hier scheiden sich ja die Geister. Mir persönlich liegen die dünneren wirklich besser, da sie für mich ein angenehmeres Gefühl auf dem Nagel hinterlassen. Bei den „alten“ hatte ich immer das Gefühl, das etwas auf meinem Nagel klebt (was ja auch so war) und bei den neuen fällt dieses Gefühl weg. Es fühlt sich mehr so an, als hätte man sich einfach die Nägel mit Lack lackiert.

Da ich mittlerweile doch einen recht großen Vorrat an Stickern habe, werde ich in nächster Zeit versuchen, einiges davon weg zu kleben (es könnte also noch ein paar Beiträge zu den Stickern geben).

XO Steffi

*Markennennung, selbst gekauft, Profilverlinkung, eigene Meinung

2 Gedanken zu “Silberwind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s